Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.   

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Skip to main content
Der Verband

WIR HILFT! - KISS Mainz begeht Paritätische Aktionswoche der Selbsthilfe

Die Selbsthilfekontaktstelle KISS Mainz des Paritätischen machte unter anderem gemeinsam mit 8 weiteren Selbsthilfegruppen am 21. und 22. Mai auf dem Mainzer Gutenbergplatz mit einer Mitmachmeile auf vielfältige Weise auf ihre Arbeit und die Bedeutung der Selbsthilfe für unsere Gesellschaft aufmerksam. Neben der Möglichkeit sich über die Arbeit der zahlreiche Selbsthilfegruppen in Mainz zu informieren, kam das Pflanzen eines Ginko-Baum-Samens zum Mitnehmen nach Hause, bei den vielen Besuchern auf dem Mainzer Gutenbergplatz besonders gut an.


Auch der Besuch des Schirmherrs und Mainzer Oberbürgermeisters Michael Ebling auf der Mitmachmeile, unterstreicht die Bedeutung der Selbsthilfe für eine aktive und gesunde Gesellschaft in der Stadt.


Von A wie Alzheimer bis Z wie Zwänge.


Mittlerweile gibt es kaum noch ein gesundheitliches oder soziales Thema, zu dem es keine Selbsthilfegruppe gibt. Für viele Menschen ist diese Form der Unterstützung zur Bewältigung ihres Alltags unverzichtbar. Anliegen und Probleme selbst in die Hand nehmen, sich zu organisieren und gegenseitig zu stützen - das ist Selbsthilfe. Zudem ist Selbsthilfe auch und gerade in Zeiten des Internets und sozialer Netzwerke eine attraktive Unterstützungsform bei gesundheitlichen Problemen und in anderen schwierigen Lebenssituationen.


„Wie vielfältig die Selbsthilfe ist und dass es sich lohnt, die eigenen Probleme selbst in die Hand zu nehmen, wollen wir während der Aktionswoche Selbsthilfe hier auf dem Mainzer Gutenbergplatz, aber auch bei zahlreichen anderen Aktionen in ganz Rheinland-Pfalz zeigen“, sagt Elfi-Gül Hollweck, Leiterin der Kontaktstelle Selbsthilfe KISS Mainz.


Die Paritätischen Landesverbände und ihre Mitgliedsorganisationen sind Träger von 130 Selbsthilfe- und Unterstützungsstellen in Deutschland. Alleine bei der KISS Mainz organisieren sich rund 850 Selbsthilfegruppen mit vielen Tausend Menschen. Unter dem Motto "Wir hilft" findet erstmalig und bundesweit von 18. bis 26. Mai die Aktionswoche Selbsthilfe mit rund 450 Veranstaltungen statt.


Weitere Informationen finden Sie hier: www.wir-hilft.de

zurück