Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.   

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Skip to main content
Der Verband

Eine Millionen Masken für den Sozialbereich

A.Welsch

Insgesamt 90 Millionen Einwegmasken hat die BASF aus Ludwigshafen dem Bundesgesundheitsministerium zur Verteilung an die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege zur Verfügung gestellt.

Der Paritätische erhält hieraus einen Anteil von knapp 17 Millionen Masken, die auf seine Landesverbände verteilt werden. Der Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz|Saarland freut sich über eine Lieferung von einer Million Masken, die er nach Bedarf an seine 612 Mitgliedsorganisationen weitergeben wird.

Je nach Einrichtung können dann zwischen 1.000 und 2.000 Masken kostenlos geordert werden, die lediglich gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr für Verpackung und Versand durch das Logistikzentrum der reha gGmbH in Lebach versandt werden.

Bei der heutigen Anlieferung der Masken in Lebach ließ es sich die Vorsitzende des Paritätischen Rheinland-Pfalz|Saarland, Gaby Schäfer, nicht nehmen, die Masken persönlich in Empfang zu nehmen:

„Für alle Bereiche der sozialen Arbeit waren die letzten Monate unglaublich schwer zu bewältigen und leider fingen die Probleme bereits mit der mangelnden Schutzausstattung gegen das Virus an. Umso mehr freuen wir uns aber nun, dass die BASF die Freie Wohlfahrtspflege so großzügig unterstützt, um die Arbeit in diesen wirklich systemrelevanten Bereichen für unsere Gesellschaft auch in naher Zukunft sicherzustellen.“

 

 

A.Welsch

zurück