X

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Skip to main content


Der Verband

Ehrenamtlicher Einsatz der SAP im „Month of Service“

Mitarbeiter bauen neue Spielgeräte für das Familien- und Nachbarschaftszentrum in Neunkirchen


Bereits zum zweiten Mal hat sich die SAP in Kooperation mit dem Paritätischen Rheinland-Pfalz | Saarland vorgenommen, das Familien- und Nachbarschaftszentrum in Neunkirchen zu unterstützen. Die dortige Kinderkrippe wünschte sich den Bau von „Aktivitätswürfeln“, die auf spielerische Weise die Kreativität und Neugier der Kinder ansprechen sollen. Am Freitag war es endlich soweit und ein Team von Mitarbeitern der SAP und der Krippe erschuf gemeinsam im Innenbereich der Kinderkrippe neue Attraktionen für die Kleinen.


„Alle freuen sich sehr über die neuen Spielmöglichkeiten hier bei uns in der Kinderkrippe. Toll, dass so viele Helfer ehrenamtlich aktiv waren und uns damit so wunderbar unterstützen. Für die Kinder und auch uns Mitarbeiter der Krippe war es eine ganz tolle Erfahrung!“, freut sich Jessica Kaiser, stellvertretende Leiterin der Einrichtung.


Seit einigen Jahren kooperiert der Paritätische Rheinland-Pfalz | Saarland mit der SAP am Standort St. Ingbert. Gemeinsam wird beispielweise bereits das Projekt „Tannenbäume auf Rädern“ durchgeführt. Seit vergangenem Jahr hat sich die Zusammenarbeit der SAP ausgeweitet. Im Rahmen des „Month of Service“ engagieren sich Mitarbeiter der SAP in einem Monat des Jahres ehrenamtlich und unterstützen Projekte im Kinder- und Jugendbereich.


„Wir arbeiten bereits seit 2014 sehr erfolgreich mit der SAP zusammen und finden es schön, dass ein international erfolgreicher Konzern sich ehrenamtlich bei unseren Mitgliedsorganisationen engagiert. Gerade im Kinder- und Jugendbereich werden immer wieder helfende Hände gebraucht. Wir sind gespannt auf hoffentlich noch viele weitere Aktionen zusammen mit der SAP“, sagt Alexander Dony vom Paritätischen.

zurück