Aktuelle Fachinformationen

Am 10.12.19 fand in Berlin die Abschlussveranstaltung des Dialogprozesses "Mitreden - Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe" in Berlin statt. Ein 80seitiger Abschlussbericht ist überreicht worden und stand den Teilnehmer*innen in gedruckter Form zur Verfügung. Leider ist dieser Online noch nicht abrufbar. Weiterlesen
"Auswirkungen des BTHG/SGB IX-neu auf §35a SGB VIII insbesondere aus der Perspektive der freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe" 7.11.2019 Berlin Weiterlesen
Mit zwei Gesetzentwürfen will die Bundesregierung die Möglichkeiten von Adoptionen und die Begleitung der daran beteiligten Familien verbessern. Das Bundeskabinett hat heute sowohl den Entwurf des Adoptionshilfe-Gesetzes aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als auch den Gesetzentwurf zur Stiefkindadoption aus dem Bundesministerium für Justiz und... Weiterlesen
Der UBSKM und das DJI haben den Abschlussbericht "Kinder und Jugendliche besser schützen - der Anfang ist gemacht. Schutzkonzepte gegen sexuelle Gewalt in den Bereichen: Bildung und Erziehung, Gesundheit, Freizeit" auf der Grundlage des Monitorings zum Stand der Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Deutschland 2015-2016 veröffentlicht. Weiterlesen
Das Bundesnetzwerk Ombudschaft hat sich ausführlich zur Verankerung von Ombudschaften und den damit zusammenhängenden Themen wie Beteiligungsrechte, Rechtsanspruch "Leaving Care"/Hilfen für junge Volljährige und Inklusion positioniert. Weiterlesen
Das Masernschutzgesetz ist durch den Bundestag verabschiedet worden und liegt nun zur Abstimmung im Bundesrat. Die Bundesratsentscheidung ist für den 20.12 2019 geplant. Das Inkrafttreten des Gesetzes ist bisher für den 1. März 2020 vorgesehen. Weiterlesen
Der Paritätische hat erneut eine Expertise zur Nutzung des Bildungs- und Teilhabepaketes vorgelegt. Weiterlesen
Die Landesfamilien*ministerinnen haben sich für einen höheren Unterhaltsvorschuss ausgesprochen und fordern, das Kindergeld künftig nur noch zur Hälfte auf den Unterhaltsvorschuss anzurechnen! Weiterlesen
Der Paritätische Gesamtverband hat nun das Rechtsgutachten "Das Recht auf Bildung und Zugang zur Regelschule für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Aufnahmeeinrichtungen der Bundesländer" von Prof. Michael Wrase (Universität Hildesheim, WZB) und eine entsprechende Zusammenfassung zu den Ergebnissen veröffentlicht. Weiterlesen
Mit wir-sind-paritaet.de hat der Paritätische Gesamtverband einen Ort geschaffen, mit dem die Vielfalt und Geschlossenheit präsentiert werden kann. Weiterlesen