Informationen zum Coronavirus- Bundesweite Informationen & Arbeitshilfen

 

 

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

Bundestag und Bundesrat haben am 29. Juni 2020 das Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen und damit erste zentrale Elemente des Konjunkturpakets der Bundesregierung abschließend auf den Weg gebracht. Im Rahmen des Konjunkturpaktes wird auch das KfW-Sonderprogramm: "Globaldarlehen an Landesförderinstitute für gemeinnützige Organisationen". Weiterlesen
In dieser Information finden Sie die FAQ des Bundesfinanzministeriums (BMF) zum Thema "Corona und Steuern" mit Stand vom 5. Juni 2020. Weiterlesen
- Informationsblatt der Kanzlei Iffland Wischnewski vom 15.06.2020 - Die letzten Monate waren in der Eingliederungshilfe stark von ad-hoc-Reaktionen auf die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie geprägt. Träger mussten in kürzester Zeit ihre Leistungen um- oder auch einstellen. Einrichtungen mussten schließen oder durften nur unter strengen Auflagen geöffnet bleiben bzw. wieder öffnen.... Weiterlesen
In dieser Information finden Sie einige Tipps zum Lagern, Umfüllen und Kennzeichnen von Handdesinfektionsmitteln um Unfälle zu vermeiden. Weiterlesen
Viele Mitgliedsorganisationen im Paritätischen fürchten aufgrund der Auswirkungen der Coronapandemie erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten. Nachfolgend geben wir Ihnen Hinweise dazu, wie Kurzarbeit in den betroffenen Betrieben eingeführt werden kann und welche wesentlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Kurzarbeitergeld für die Mitarbeitenden für einen vorübergehenden Zeitraum zu... Weiterlesen
Die Grundlage für die Verordnung hat der Gesetzgeber im Zweiten Bevölkerungsschutz gelegt. Die Verordnung definiert in welchen Fällen die Krankenkassen für die Tests auf das Coronavirus auch bei Personen, die keine Symptome aufweisen oder nicht GKV versichert sind, aufkommen müssen. Der Paritätische hatte zu dem Entwurf der Verordnung Stellung genommen. Weiterlesen
Das BMF hat ein Eckpunktepapier zu den Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen aufgelegt, die coronabedingt schließen oder teilschließen mußten. Weiterlesen
Die schrittweise Aufhebung der coronabedingten Kontaktsperren für Einrichtungen erhöht dort das Ansteckungsrisiko unmittelbar. Eine wesentliche Maßnahme zur Eindämmung des Virus in diesen Einrichtungen ist die regelmäßige und systematische Testung von Mitarbeitenden, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie eine schnelle Auswertung. Weiterlesen
Das Bundesministerium für Finanzen hat sein Schreiben vom 9. April 2020 zur Aufstockung des Kurzarbeitergeldes ergänzt. Darin war u.a. geregelt, dass es nicht dem Grundsatz der Selbstlosigkeit widerspricht, wenn gemeinnützige Körperschaften das Kurzarbeitergeld für eigene Beschäftigte aus eigenen Mitteln bis zu 80 % aufstocken, wenn dies für alle Arbeitnehmer gleichermaßen erfolgt. Weiterlesen
Was viele Beschäftigte im Gesundheitswesen nicht wissen: Die COVID-19-Erkrankung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheitsdienst kann als Berufskrankheit anerkannt werden. Doch welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein, wer ist versichert und welche Leistungen werden gezahlt? Das erläutern die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und die Deutsche Interdisziplinäre... Weiterlesen