Armut & Soziale Sicherung

In einem gemeinsamen Aufruf fordern Spitzenvertreter*innen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Paritätischen Gesamtverbands und weiterer bundesweiter Organisationen die Bundesregierung auf, allen Menschen, die auf existenzsichernde Sozialleistungen angewiesen sind, einen pauschalen Mehrbedarf von 100 Euro monatlich unbürokratisch zukommen zu lassen. Weiterlesen
Die Beschlüsse des Koalitionsausschusses für weitere Hilfen in der Corona-Krise kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband als armutspolitisch enttäuschend. So richtig und wichtig die beschlossenen Nachbesserungen beim Kurzarbeitergeld, die angekündigte Verlängerung der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes und die Unterstützung von Schulen und bedürftigen Schüler*innen seien, so empörend sei es,... Weiterlesen
Der Paritätische Gesamtverband hat die Broschüre zum Arbeitslosengeld 2 aktualisiert. Weiterlesen
Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung fehlt es gerade Familien in Hartz-IV-Bezug und mit Migrationshintergrund an der technischen Ausstattung für den Unterricht zu Hause. Weiterlesen
Dieser Leitfaden richtet sich in erster Linie an Personen, die in ihrer praktischen (unter anderem paritätischen) Tätigkeit oder im Privatleben mit solchen Rechtsfragen konfrontiert werden. Er soll allgemeinverständlich über urheber- und persönlichkeitsrechtliche Fragen informieren und gleichermaßen Problembewusstsein und Grundwissen schaffen. Weiterlesen
30 Jahre nach Mauerfall ist Deutschland ein regional und sozial tief zerklüftetes Land, so der Befund des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Trotz eines erfreulichen Rückgangs der bundesweiten Armutsquote auf 15,5 Prozent (2018) zeichnen sich besorgniserregende Entwicklungen und neue Problemregionen insbesondere in Westdeutschland ab. Weiterlesen
Die Stiftung des Deutschen Hilfswerkes muss zur Erhaltung ihrer Gemeinnützigkeit präziser als bisher auf die Einhaltung der Förderzwecke achten. Der Stiftungszweck der Satzung des Stiftung Deutsches Hilfswerk muss gemäß Gemeinnützigkeitsrecht mit der Steuerbegünstigung des Antragstellers übereinstimmen; synchron sein. Weiterlesen
Eine wachsende soziale Kluft zwischen armen und reichen Familien belegt eine neue Studie der Forschungsstelle des Paritätischen Gesamtverbands, für die aktuelle amtliche Daten ausgewertet wurden. Der Verband geht darin der Frage nach, wie viel Geld Familien mit Kindern zur Verfügung haben und was sie für die physischen und für soziale Grundbedarfe der Teilhabe der Kinder ausgeben. Weiterlesen
Erstmals beteiligt sich die Nationale Armutskonferenz (nak) am Staatenberichtsverfahren zum UN-Sozialpakt und hat einen eigenen Parallelbericht vorgelegt. Dieser zeigt, inwiefern Armut in Deutschland auch ein menschenrechtliches Problem darstellt. Anlass der Veröffentlichung war die Anhörung der Bundesregierung vor dem Sozialausschuss der Vereinten Nationen am 25. September 2018 in Genf. Weiterlesen
Die Fachgruppe Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit der LIGA Rheinland-Pfalz hat eine Arbeitshilfe zu den aktuell genutzten Begrifflichkeiten im Kontext sozialräumlichen Arbeitens erstellt. Weiterlesen