FILMREIF

Kino für Menschen in den besten Jahren

 

FILMREIF soll Menschen in den besten Jahren und denen, die sich, unabhängig vom Lebensalter, in den besten Jahren fühlen, schöne Filmerlebnisse vermitteln und die Möglichkeit bieten, soziale Kontakte zu erhalten, zu vertiefen und auch neu knüpfen zu können.

Die Reihe ist im Jahre 2010 gestartet und hat sich inzwischen gut etabliert.

Pro Monat werden 2 Filme im Filmhaus und 1 Film im Kino 8 ½  zum Preis von 4,50 € angeboten. Vor der Filmvorführung wird Gebäck, manchmal auch Kaffee und Kuchen, angeboten.

Filmwünsche werden sowohl in den Kinos als auch beim PARITÄTISCHEN gerne entgegengenommen.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie bei den FILMREIF-Filmen begrüßen zu können.

Im März und April 2019 werden folgende ausgewählte Filme im Rahmen des Projektes „Filmreif“ gezeigt:

 

Im Kino Achteinhalb:

Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken

 

Mittwoch, 20. März, 15.00 Uhr: DER TRAFIKANT

Mittwoch, 10. April, 15.00 Uhr: MONSIEUR LAZHAR

Nähere Informationen können Sie direkt im Internet abrufen unter: https://www.kinoachteinhalb.de

 

Im Saarbrücker Filmhaus:

Mainzer Str. 8, 66111 Saarbrücken

 

Montag, 18. März, 15.00 Uhr: Der Trafikant

Montag, 1. April, 15.00 Uhr: Gegen den Strom

Montag, 15. April, 15.00 Uhr: Die Frau des Nobelpreisträgers

 

Nähere Informationen können Sie direkt im Internet abrufen unter: https://www.filmhaus-sb.de/reihe/Sonderprogramm/Filmreif

 

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung zum FILMREIF-Projekt.

 


 

 

 

Unsere Kooperationspartner:

Ihr Ansprechpartner:

Alexander Dony
Projektkoordinator
Alexander.Donyparitaet-rps.REMOVE-THIS.org
Tel: 0681-92660-26