Presse

Die Leistungen für benachteiligte Kinder und Jugendliche seien in ihrer Höhe unzureichend und in der bestehenden Form schlicht nicht geeignet, Kinderarmut zu bekämpfen, Teilhabe zu ermöglichen und Bildungsgerechtigkeit sicherzustellen, kritisieren der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Deutsche Kinderschutzbund. Weiterlesen
Rechtsgutachten zur Novelle des Kitagesetzes in Rheinland-Pfalz warnt vor unzumutbaren Härten und einer möglichen Schließung von vielen Einrichtungen. Weiterlesen
Der langjährige Vorsitzende und derzeitige stellvertretende Vorsitzende des Paritätischen Rheinland-Pfalz | Saarland hat am Mittwoch, den 5. September, aus den Händen von Ministerpräsident Tobias Hans den Saarländischen Verdienstorden erhalten. Weiterlesen
Wachsende soziale Ungleichheit und eine Gefährdung des sozialen Zusammenhaltes konstatiert der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Jahresgutachten. Weiterlesen
Der Paritätische Wohlfahrtsverband begrüßt richtige und wichtige Vorhaben beim Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz, welches am 1. August im Bundeskabinett verabschiedet wurde. Gleichzeitig kritisiert der Verband, dass ein Gesamtkonzept nicht erkennbar ist. Weiterlesen
Vor einer massiven Einschränkung des Flüchtlingsschutzes in Europa warnt ein Bündnis von Flüchtlingshilfe-, Menschenrechts- und Wohlfahrtsorganisationen im Vorfeld des EU-Gipfels zur gemeinsamen Asylpolitik. Weiterlesen
24 Verbände und zivilgesellschaftliche Organisationen, darunter auch der Paritätische, fordern in einem gemeinsamen offenen Brief an die Städte und Gemeinden sowie das Innen- und das Familienministerium, die Rechte und das Wohl von Kindern in der Debatte um die geplanten Ankerzentren zu achten. Weiterlesen
Große Ehrung der Freiwilligen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in der Gebläsehalle in Neunkirchen. Weiterlesen
Wir fordern die zukünftige Bundesregierung auf, die Regelsätze in Hartz IV und der Sozialhilfe auf ein bedarfsgerechtes und existenzsicherndes Niveau anzuheben. Hier finden Sie unsere gemeinsame Erklärung vom 6. März 2018. Weiterlesen
Besonders die Einkommenssituation von Alleinerziehenden ist demnach schlechter als gedacht. Der Paritätische Rheinland-Pfalz | Saarland verweist schon seit langer Zeit auf diese besonders von Armut bedrohte Bevölkerungsgruppe. Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Weiterlesen